The Mountain Is Calling And I Must Go

Ich stelle mir nicht die Frage wo gerade die besten Bedingungen sein könnten. Ich nehme nur selten eine weite Reise auf mich zum Sport zu machen. Sport muss für mich Nahe sein. Hose, T-Shirt und Schuhe anziehen. Los laufen. Fertig. Sport ist Alltag. Kein Aufwand. Er ist da.

“The Mountain Is Calling And I Must Go” weiterlesen

Ein Powdertag am Arlberg

Es sind Tage wie dieser: Frischer Schnee, Sonnenschein, 24 Grad und einen wärmenden Bart. Perfekt geguided sind wir  – anstatt wie üblich in die Welt der Datenbanken einzutauchen – nach Lech gefahren und haben einen epischen (Halb-)Tag im frischen Powder verbracht.

“Ein Powdertag am Arlberg” weiterlesen

Ein Tag am See

Fast genau so gerne wie segeln, verbringe ich einfach ein bisschen Zeit mit netten Leuten im Binnenbecken oder in der Harder Bucht.

Durch den sportlichen Aufstieg meines Bruders ist das Thema Backflip wieder mal zum Thema geworden. Ein Sprung den ich früher mal wunderbar beherrscht habe, jetzt aber wirklich schon zehn Jahre nicht mehr versucht habe. Das ist jetzt mein Ziel für den Sommer.

“Ein Tag am See” weiterlesen

Bodensee – My Love!

Der Bodensee ist unter den Seglern als launische Diva bekannt. Nicht zu viel Wind und wenn dann böig und drehend. Der Wind der meist von Westen kommt trifft hier zum ersten Mal auf die Alpen und da bieten ihm sich viele Möglichkeiten. Das Rheintal rauf, in den Bregenzer Wald, über den Pfänder – was immer ihm beliebt. Lokales Wetter wie es nur geht.

“Bodensee – My Love!” weiterlesen